Sonntag, 15. August 2010

Mühlenfest

Heute war der Mühlentag in Gettorf ( nur ein Dorf weiter ) .
Dieses findet einmal im Jahr statt und ist ein wahrer anziehungpunkt für jung und alt.
Dies ist die Mühle von Gettorf , die leider nicht meht in Betrieb ist , aber dafür ist sie noch sehr gut erhalten.


Die erste Station ist für Erik immer die REEPERBAHN

Was macht ein Junge mit 8 Jahren wohl auf der Reeperbahn - nein , nicht das was ihr denkt
- aber schaut doch selbst ( auch im www gibt es tolle Beschreibungen und Bilder zum Thema Reeperbahn ) !!!! Es würde jetzt aber zu lange dauern um das alles zu dem Thema aufzuschreiben .

Aber weiter im Text !!!!!
Kräftig an der Kurbel drehen , drehen und nochmals drehen


... und fertig ist ein ........
........


...... neues Springseil


Das war aber noch lange nicht alles .
Auch die sogenanten " ALTEN SPIELE VON FRÜHER " werden dort angeboten.
Ein würdiger Gegner musste her - also hat der Papa sich freiwillig zur verfügung gestellt.
( Mama hat doch die Bilder gemacht )


Wie man sehen kann , hatten beide ihren Spaß.
Zur Belohnung gab es für beide einen Schokoriegel.

Um sich von diesen anstrengenden spielen zu erholen , wurde noch eine Kerze aus Bienenwachs angefertigt.


Die Krönung ist aber immer noch die Fahrt mit dem Traktor , wo sie in diesem Jahr eine alte Pferdekutsche angebracht haben.



Ich finde es immer wieder toll , was der Mühlenverein für die Dorfbewohner vorbereitet - und das alles UMSONST .
" Nur " die Wurst , der Kuchen und die Getränke muss man selber bezahlen und dieses Geld wandert auch gleich wieder in die Kasse für`s nächste Jahr.

Glücklich , satt und zufrieden sitzen wir nun wieder daheim und freuen uns jetzt schon auf das nächste Mühlenfest.

Liebe Grüße Maja

1 Kommentar:

  1. Schade, daß wir so weit weg wohnen, ich hätte nämlich auch einen würdigen Gegner für Erik zu bieten: mein Tochterkind ist auch 8 Jahre alt! Und die Disziplinen beherrscht sie echt gut!
    Hört sich nach einen tollen Tag für euch an!
    Liebe Grüße von Petra ;o)

    AntwortenLöschen