Dienstag, 22. November 2011

Der 1 Advent rückt immer näher

In diesem Jahr wollte ich gerne mal einen schönen Kranz für draußen haben.
Also habe ich die Floristin meines Vertrauens gefragt " ♥ meine Schwiegermutter ♥ " , ob sie mir nicht was feines machen könnte.
Die Idee , wie er aussehen sollte , war schnell da , aber es fehlten noch die " Zutaten " .
Da es jetzt überall so schöne Adventsausstellungen bei den Gärtnern gibt , waren die gewünschten Sachen schnell gefunden.
Schon am Sonntag war er fertig und steht jetzt bei uns vor der Haustür.
Ich bin ganz verliebt in diesen Kranz und mein Mann meinte :" Der ist für draußen doch viel zu schade " !!!!
Neeee , für drinnen gibt es auch noch wunderschöne Gestecke und Girlanden , die werden aber erst am Samstag angebracht und dekoriert .



Jeden Abend , bevor die Dämmerung einsetzt werden jetzt die kleinen Teelichter entzündet .
Hach , ist das hübsch anzuschauen .


So langsam aber sicher rückt der 1 Advent immer näher.
Habt ihr auch schon ein bischen mit der Dekoration angefangen ?

Liebe Grüße Maja

Kommentare:

  1. Oh Maja,
    wenn du wüsstest wie es mir in den Finger "juckt"!?
    Aber erst einmal geht es morgen zum Weihnachtsmarkt nach Neumünster und dann kann auch endlich bei uns die Weihnachtsdeko einziehen bzw. es können die Gestecke gefertigt werden.
    Bis dahin genieße ich deinen Kranz. :0)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. So einen wunderschoenen Kranz habe ich noch nie gesehen!! Ganz grosse Komplimente an deine Schwiegermutter, dass hat sie super schoen gemacht! Bei uns ist am Donnerstag erst einmal Thanksgiving und deshalb warte ich bis Freitag bevor ich mit weihnachtlichem dekorieren anfange. Einen Feiertag nach dem anderen... :-)
    Liebe Gruesse und einen schoenen, ruhigen 1. Advent!
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. boah, ist der schööööön.
    so was hab ich auch noch nie gesehen - der ist HAAAAMMMMMER!!!
    warum kann man so etwas nicht kaufen?

    lg aus nürnberg

    lilli

    AntwortenLöschen