Dienstag, 30. März 2010

DIE UNENDLICHEN WEITEN DES DACHBODENS

Da geht man mal auf dem Dachboden schauen , wo sich die Osterdeko für draußen mal wieder versteckt hat und dabei fällt Frau doch über ihre Singer Nähmaschine , die sich gaaaanz weit hinten , in einer Ecke versteckt hat.
( Der Dachboden hat eine Größe von 250 Quadratmeter , da versteckt sich so einiges in den Ecken ) !!!!!
OHHH PRIMA , denke ich mir und nehme das Schätzchen auch gleich mit nach unten und verfrachte sie auf meinen Nähtisch.
WOW , sieht doch gleich ganz anders aus , als mit der " alten " von Privileg.



Da möchte man doch auch gleich loslegen mit dem nähen , um zu schauen , wie sie schnurrt.
Doch da kommt das erste Problem .
Wie bekomme ich das Nähgarn von der Rolle auf die Spule ????????
Bei der alten ging es gaaanz einfach - Spule obenrauf , Leerlauf einstellen - und .....
Gas geben , fertisch .

Ich habe die ganze Maschine auf den Kopf gestellt und dachte mir - ey , so blöd kannst du doch nicht sein.
Erik sagte ganz cool " Ruf doch mal bei Doris ( babydoll ) an , die weiss das bestimmt ".
Gesagt - getan .
Nach einer halben Stunde geratsche , was sehr schön war , sind wir auch nicht wirklich weitergekommen.
Also : Versuch Nummer 2 - ab ins Internet zur Suchmaschine .
SUPER , da braucht man mal wirklich Hilfe und - nix - ich kann es nicht fassen. Außer das ich jetzt weiss , daß es magische Spulen sind. Aber auch einen Zauberspruch habe ich nicht bei der Suchmaschine ausfindig machen können.
Jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt - wieder auf den Dachboden - gleich mit Ordnung machen verbunden , da noch überall die Weihnachtsdeko rumlag und was finde ich - genau - die
BETRIEBSANLEITUNG !!!!!!!! FREU , FREU , FREU




Jetzt kann ich aber loslegen.
Das habe ich dann auch gemacht und ich kann euch sagen - die Maschine schnurrt wie eine Katze.
Gut , Katzen habe ich nicht genäht , sondern noch einmal 2 Hasis für Karotte ( Nadine ) , sie
wünschte sich sooo sehr ein Pärchen und da ihre Badebomben und das Milchbadepulver einfach nur " WUNDERBAR " sind konnte ich ihr diesen Wunsch nicht abschlagen.


Liebe Nadine , ich hoffe sie gefallen dir !!!!!

Euch wünsche ich noch einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße Maja

1 Kommentar:

  1. Wie.... du hast eine neue Nähmaschine auf dem Dachboden stehen??? Oder habe ich da etwas falsch verstanden... damit muss man doch sofort losnähen. Aber das hast du ja nun nachgeholt und zwei niedliche Hasis gezaubert. Viel Spaß beim weiteren Entdecken deiner magischen Maschine.
    LG Anna

    AntwortenLöschen