Donnerstag, 2. Mai 2013

mühsam ernährt sich das Eichörnchen - oder ...

... jetzt mache ich sogar schon Patchwork :-)

 Nun ist es schon wieder länger her , dass ich hier etwas geschrieben habe.
Dennoch war ich nicht untätig......
Mein neustes Hobby :
HEXAGON

Zuerst werden die Sechsecke mit einer Schere ausgeschnitten ( das Muster dafür habe ich im Netzt
gefunden ) .
Dann werden die Secksecke auf  den gewünschten Stoffen platziert und alles fein mit Nadel und Faden per Hand umnäht .


Wenn man nun genug " Hexagons " vorbereitet hat , werden daraus Blümchen zusammengesetzt.
Dafür brauche ich immer 1 für die Mitte und 6 für die Blütenblätter.


Tja  - und was macht man nun mit den ganzen Blümchen?
Auch die werden wieder per Hand  fein aneinander genäht .





Wenn ich irgendwann so meine 150 - 170 Blümchen fertig habe , bin ich stolze Besitzerin einer Blumenwiese von 2 ,5  x 2 ,5 Meter .
Gut , es wird dann nochmals alles auf Volumenvlies fixiert und ein Stoff für die Rückseite muss auch noch gefunden werden - aber bis ich soweit bin  ......
Das ganze soll mal eine Decke werden und mit viel Glück , kann ich mich im nächsten Winter darin auf dem Sofa einkuscheln.
So , dann werde ich es mir mal im Standkorb gemütlich machen um meine 16 fertigen Blümchen am Quilt festnähen .

♥ - liche Grüße Maja

Kommentare:

  1. Das wird ganz sicher eine wundervolle Decke. Aber erst mal viel Spaß beim lieseln.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. VErgiss nicht sie zu Quilten,sonst ist das eine zienlich lose angelegenheit!
    Meine entsprechende Hexyagon Decke liegt seid 14 Jahren auf unserem Ehebet und ist auch 2,5 x 2,0 Meter groß!. Da hast du noch ordentlich was vor dir. Viel Spaß !

    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hilfe,
    da hast du dir aber eine Aufgabe gemacht, aber bisher sieht das echt super aus.
    Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du dir ja ganz schön was vorgenommen, aber deine Farbwahl gefällt mir sehr gut - so frisch.
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß beim nähen.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  5. Wow , mühselig , aber wunderschön . So eine Decke könnte mir auch gefallen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Mit den tollen Hexagons kann man schöne Muster machen. Deine Blümchen gefallen mir und du hast die schönsten Farben ausgewählt. Da hast du dir aber ganz schön was vorgenommen. Aber es sagt ja keiner,dass du damit schnell fertig werden muss.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Lieseln.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. ... kicher....
    Sowas habe ich schon vor Jahren genäht....
    Kleiner Tipp: Du kannst den Stoff super mit Tesa-Krepp auf den Papp-Hexagon festkleben,
    das geht etwas schneller....
    Viel Spaß noch...!!!
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen